Was ist das eigentlich? Corporate Identity, Corporate Design, Corporate Behaviour und Corporate Communication

In den letzten Jahren ist viel über Unternehmenskommunikation (CC), Corporate Identity (CI), Corporate Behaviour (CB) und Corporate Design (CD) gesprochen und geschrieben worden. Dennoch gibt es bis heute keine einheitliche Definition der Begriffe. 

Um Ihnen das Verständnis unserer Arbeit zu erleichtern, finden Sie hier einen Überblick über unser Tun, die Begriffe, die wir verwenden und deren Definition sowie die Auswirkungen von Corporate Design (CD) auf Ihren geschäftlichen Erfolg.

 

Ist Ihr Unternehmen eine Person?

Jeder Mensch hat einen Namen, ein bestimmtes Aussehen und einen eigenen Charakterzug, den er mit seiner Präsenz und seinem Handeln offenbart. Diese Eigenschaften machen ihn zu einem einzigartigen und wiedererkennbaren Wesen. Er/sie ist gut drauf, hält, was er/sie verspricht, ist vertrauenswürdig und verantwortungsbewusst - oder nicht.

Ähnliches gilt für ein Unternehmen. Wir nehmen es als Person wahr, der wir - bewusst oder unbewusst - Eigenschaften zuordnen und damit ein Werturteil fällen: Die Firma ist gut oder schlecht, vertrauenswürdig oder nicht, zuverlässig oder unprofessionell.

Voraussetzung für ein Werturteil über eine Firma ist, dass wir sie wahrnehmen. In einer Welt ohne Corporate Design (CD) wird ein Unternehmen von Personen wahrgenommen, die eine direkte Beziehung zum Unternehmen oder dessen Mitarbeitern haben – oder von Kunden, die durch Weiterempfehlung auf den Betrieb aufmerksam geworden sind. Weitere Kommunikationsmittel fehlen, um einen größeren Personenkreis anzusprechen.

Für die erfolgreiche Ansprache von Neukunden und eine herausragende Position im Markt bedarf es weiterer Mittel der Kommunikation. Diese Mittel liefert das Corporate Design (CD). Es definiert die Unternehmenspersönlichkeit über das persönliche Verhältnis Firma/Kunde hinaus. Vom Logo über die Geschäftsausstattung wie Briefpapier, Visitenkarten und Firmenschild bis hin zum Internet- oder Messeauftritt sorgen diese Corporate Design Objekte dafür, Ihre Firma wiedererkennbar und einzigartig zu machen und wahrnehmbar über persönliche Beziehung hinaus.

 

Was ist Unternehmenskommunikation (CC)?

Unternehmenskommunikation (CC) ist die Gesamtheit aller wahrnehmbaren Erscheinungsformen eines Unternehmens. Hierzu gehören das Handeln aller im oder für das Unternehmen tätigen Personen (Corporate Behaviour = CB) sowie alle bewusst gestalteten und zum Zweck der Unternehmenskommunikation eingesetzten Mittel wie Logo, Visitenkarte oder Website (Corporate Design (CD)).

Da alle Kommunikationsformen einer Firma (=Unternehmenskommunikation) letztlich Ausdruck ihrer Persönlichkeit (=Corporate Identity) sind, sind Unternehmenskommunikation (CC) und Corporate Identity (CI) zwei Seiten derselben Medaille.

 

Was ist Corporate Design (CD)?

Corporate Design ist die Summe aller bewusst gestalteten Objekte wie Logo, Visitenkarte oder Website, die ein Unternehmen für die Unternehmenskommunikation zum Zweck der Erreichung der Unternehmensziele einsetzt.

Im Rahmen des Corporate Design (CD) unterscheiden wir zwischen strategischem und angewandtem Kommunikationsdesign.

 

Strategisches Kommunikationsdesign (SKD):

Das strategische Kommunikationsdesign ist die Summe aller Corporate Design Objekte, die ein Unternehmen als einzigartiges und wiedererkennbares Wesen erfahrbar machen. Es geht um Eigenschaften, die in der Zeit weitgehend unverändert bleiben und stark identitätsstiftend sind. So wie wir eine Person über Namen, Aussehen und Handeln definieren und kennen, nehmen wir auch die Existenz eines Unternehmens über dessen Namen, visuelles Erscheinungsbild und Handeln wahr.

Folgende Corporate Design Objekte bilden das Strategische Kommunikationsdesign:

Namenskonzept

Gleich ob ein Phantasie – oder den Unternehmenszweck kommunizierender Name zum Einsatz kommt – im Idealfall weist er folgende Eigenschaften auf: Er ist kurz und einprägsam, kommuniziert den Unternehmenszweck, lässt sich leicht als Logo repräsentieren, ist unverwechselbar und einzigartig - und ist als Domain verfügbar.

Claimkonzept

Beim Claimkonzept handelt es sich um eine leicht eingängige Losung oder Slogan, die/der das zentrale Alleinstellungsmerkmal (USP) der Firma kommuniziert.

Visuelles Basiskonzept

Das visuelle Basiskonzept eines Unternehmens besteht aus Corporate Design Objekten, die in ihrer Gesamtheit die visuelle Identität der Firma kommunizieren: Hierzu gehören Logo, Typografie, Farbwelt, Bildsprache, Keyvisuals u.a.

Logo und dessen Bedeutung

Das Logo ist die auf ein Zeichen oder Bild reduzierte visuelle Identität einer Firma und damit das zentrale Element der visuellen Unternehmenskommunikation. Wie der Name findet sich auch das Logo auf allen im Rahmen des Angewandten Kommunikationsdesigns erstellten Kommunikationsmitteln wie Briefpapier, Visitenkarte, oder Firmenschild. Im Idealfall ist das Logo einfach, einprägsam, einzigartig und beliebig skalierbar.

Firmenname und visuelles Basiskonzept sind fester Bestandteil der strategischen Unternehmenskommunikation, idealerweise begleitet von einem identitätsstiftenden Claimkonzept.

 

Angewandtes Kommunikationsdesign (AKD):

Das Angewandte Kommunikationsdesign ist die Summe aller Corporate Design Objekte, die auf Basis des Strategischen Kommunikationsdesigns gestaltet und zum Zweck der Unternehmenskommunikation eingesetzt werden.

Hierzu gehören Elemente der Basis-Geschäftsausstattung wie Briefpapier, Visitenkarten, Firmenschild und Internetauftritt sowie Corporate Design Objekte der Außen- und Innenwerbung wie Flyer, Anzeigen und Displays und vieles mehr.

 

Nun geht´s von der Theorie in die Praxis. Schauen Sie sich hier einige Beispiele an >

 

 

 

SCHREIBEN SIE UNS

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@3amdesign.de widerrufen.


+49 (0) 621 437 26 803

+49 (0) 322 240 765 31

Google Analytics Alternative